Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



»Kultur – nicht Staat – in der Mitte der Stadt«

Vortrag

Stadtmuseum Dresden


Mit Dr. Bruno Flierl, Architekturwissenschaftler, Berlin
Der in den 1960er Jahren errichtete Kulturpalast in Dresden demonstrierte beispielgebend für andere Städte in der DDR, nicht zuletzt für ihre Hauptstadt, um wieviel sinnvoller es für die Menschen ist, die Mitte ihrer Stadt als zentralen Ort der Kultur und nicht der Politik zu erleben, wie das im Jahrzehnt zuvor angestrebt wurde. Heute demonstriert das inzwischen baulich sanierte Gebäude durch seine funktionelle Erweiterung als Haus auch der Dresdener Philharmonie - bei gleichem Namen - Erneuerung und Kontinuität dieses Ortes der Kultur in der Mitte der Stadt. Bruno Flierl verortet das Geschehen rund um den Kulturpalast Dresden in der Baupolitik der DDR und kann hierbei auf seine Kenntnisse als Zeitzeuge zurückgreifen.
Eintritt frei

Informationen zum Museum

Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
01067 Dresden
Internet: www.stadtmuseum-dresden.de/
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen