Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Frauen der Belle Époque als Dichterinnen und Komponistinnen

Musikalische Lesung

Carl-Maria-von-Weber-Museum


Mit vierhändiger Klaviermusik von Fanny Hensel, Mel Bonis, Josefina Brdlikova und Mathilde Kralik von Meyrswalden sowie Texten von Annette von Droste-Hülshoff, Marie von Ebner-Eschenbach, Bettina von Arnim u. a.
­
Der Fokus liegt auf Komponistinnen in einer Zeit des Friedens zwischen 1871 und 1914, die Aufschwung und Neuerung in vielen Bereichen brachte. Trotz musikstilistischer Umbrüche schrieben klassische Komponistinnen und Komponisten gern so genannte ›leichte Muse‹ und trugen zum Aufblühen der Salonmusik im gesellschaftlichen wie familiären Raum bei. Der Salon als künstlerischer Treffpunkt, Inspiration und kreativer Austausch von Wort, Bild und Musik wurde von wohlhabenden Frauen initiiert.
­
Aenne Stauner und Angela Brandt, Klavier und Lesungen
­
Eintritt: 12 Euro / ermäßigt 10 Euro

Informationen zum Museum

Carl-Maria-von-Weber-Museum
Dresdner Straße 44
01326 Dresden
Internet: www.stadtmuseum-dresden.de
Mi – So, Feiertage: 13 – 18 Uhr
Mo/Di: geschlossen