Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



TRICKY WOMEN
The best of – Preisträgerinnen-Programm

Zu Gast im Museumskino: Das Frauenfilmfestival TRICKY WOMEN aus Wien

Technische Sammlungen Dresden


TRICKY WOMEN/TRICKY REALITIES bekleidet eine herausragende Position in der internationalenFestivallandschaft. Neben dem Wettbewerb bietet das Festival in thematischimmer wieder neu ausgerichteten Spezialprogrammen und Retrospektiven einen
einzigartigen Überblick über das Animationsfilmschaffen von Künstler*innen aus aller Welt und österreichischen Filmemacher*innen. Das deklarierte Ziel des Festivals ist
es, den Animationsfilmvon Frauen in seiner grenzenlosen Ästhetik einem breiten Publikum zugänglich zu machen. In Dresden stellen die Festivaldirektorinnen Birgitt Wagner
und Waltraud Grausgruber zwei Programme vor: ein Preisträgerinnen-Programm und ein Programm, das die Pionierinnen der Animation würdigt - Caroline Leaf für ihre
Sand- und Direkt-auf-Film-Animation, Vera Neubauer und Maria Lassnig für ihren frühen feministischen Zugang, Michelle Cournoyer für ihre großartige Metamorphosen-Technik… Und der Humor kommt nicht zu kurz!

Min Börda | The Burden
Niki Lindroth von Bahr, SE 2017
Ein düsteres Musical auf einem modernen Marktplatz nahe einer großen Autobahn
My Father’s Room
Nari Jang, KR 2016
Als Kind wurde sie von ihrem Vater missbraucht. Seit er weg ist, verblassen Schmerz und Wut allmählich.
Snępowina | Sleepincord
Marta Pajek, PL 2011
Im Traum gelangen wir in eine Welt mit variablen Regeln….
Cipka | Pussy
Renata Gasiorowska, PL 2016
Ein junges Mädchen ist alleine zu Hause. Sie beschließt, es sich lustvoll gemütlich zu machen.
Mexico Recyclers
Nikki Schuster, DE/AT/MEX 2016
In den urbanen Nischen dieser Stadt erwachen kleine Wesen und Konstruktionen, kreiert aus gefundenem Müll.
4min15 au révélateurMoïa Jobin-Paré
CA 2015
Die Interaktion einer jungen Frau und einer Stadtlandschaft, dargestellt mit verschiedenenTechniken. Bilder und Details entwickeln sich durch Kratzen und Wiederannähen.
Sous tes doigts | Under your Fingers
Marie-Christine Courtès, FR 2014
Nach dem Tod ihrer Großmutter durchlebt eine junge Frau die Geschichte ihrerAhninnen.

Eintrittspreise: 6 Euro / 5 Euro (ermäßigt)

Informationen zum Museum

Technische Sammlungen Dresden
Junghansstraße 1 – 3
01277 Dresden
Internet: www.tsd.de
Di – Fr: 9 – 17 Uhr
Sa + So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Mo: geschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren