Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Schloss Fürstenstein – Eine Perle in Niederschlesien

Sonderausstellung
vom 3. April bis 16. Oktober
Kraszewski-Museum


Die Ausstellung veranschaulicht das Schicksal der sächsischen Familie von Hochberg, der das Schloss in den Jahren 1509-1943 gehörte. Besonders herausgestrichen wird das Engagement der letzten Besitzer des Schlosses, Fürstin Daisy und ihres Ehemanns Hanns Heinrich XV., die hier den Hauptort für Treffen der europäischen Aristokratie geschaffen haben. Die Ausstellung besteht aus umfangreichem fotografischem Material. Historische und gegenwärtige Aufnahmen führen durch die über 700-jährige Geschichte des heutzutage drittgrößten Schlosses Polens und des größten in Schlesien. Private Aufnahmen der fürstlichen Familie dokumentieren das Leben und den Alltag auf dem Schloss. Mit der Ausstellung wird nicht nur die atemberaubende Pracht des Schlosses Fürstenstein gezeigt, sondern auch die Geschichte einer verlorenen Welt, die bis heute fasziniert. Einen integrativen Teil der Ausstellung bildet die multimediale Präsentation von drei Schlossmodellen aus drei Epochen.

Impressionen

Impression

Foto: Luftaufnahme Schloss Fürstenstein, © Sammlung des Schlosses Fürstenstein

Informationen zum Museum

Kraszewski-Museum
Nordstraße 28
01099 Dresden
Internet: www.stmd.de/kraszewski-museum
Mi – So, Feiertage: 12 – 17 Uhr
Mo/Di: geschlossen
24./25./31.12.2022 und 01.01.2023 geschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren