Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Nasenschilder der Warschauer Altstadt – Zeichen der Erinnerung oder Zierrat?

Sonderausstellung
vom 25. Mai bis 8. September
Kraszewski-Museum


Die zweisprachige Fotoausstellung zeigt die Geschichte und Ästhetik der Nasenschilder der Warschauer Altstadt. Ein Charakteristikum der Warschauer Altstadt, die seit 1980 UNESCO-Weltkulturerbe ist, sind die Nasenschilder – Schilder, die ästhetisch-filigran aus Schmiedeeisen gearbeitet und kunstvolle Detaildarstellungen enthaltend vor den Eingängen von Galerien, kleinen Geschäften, Museen und Cafés hängen.

Impressionen

Impression

Schild der Gaststätte Basilisk, Altstadtmarkt 5 © Büro des Denkmalkonservators der Hauptstadt, Denkmalamt Warschau

Informationen zum Museum

Kraszewski-Museum
Nordstraße 28
01099 Dresden
Internet: stadtmuseum-dresden.de/kraszewski-museum-ausstel
Mi – So, Feiertage: 13 – 18 Uhr
Mo/Di: geschlossen

Korrespondierende Veranstaltungen

Vortrag: Vortrag über die Schmiedekunst aus Wrocław.


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren