Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



EYES WIDE FOR LOVE

Kunst im öffentlichen Raum

Kunsthaus Dresden
Hinweis: Bauzaun Lingnerquartier an der robotron-Kantine


Im Rahmen des BenefizFestivals CANTINE VIVANTE ging das Urban-Art-Projekt EYESWIDEFORLOVE mit künstlerischen Beiträgen von liz_art_berlin, MILCHMANN, Mr. SaSa, Andy K, Chris Löhmann und der Zuckerbande kuratiert von Andy K in eine neue Etappe.
Die spielerisch-surrealen Beiträge der bekannten und beliebten Künstler:innen des Paste-Ups gehen poetisch wie auch mit klaren Ansagen auf das Motiv der Augen ein, auf Achtsamkeit im Umgang untereinander wie auch mit dieser Welt.
Die neuen Paste-Ups machen den Weg zwischen der St. Petersburger Straße und robotron-Kantine zu einem Ereignis für Entdeckungen und präzise Wahrnehmung. (Achtung: Radfahrende!)
Ort: Bauzaun Lingnerquartier an der robotron-Kantine
Freier Zugang

Impressionen

Impression

Neugestaltung des Projektes #Eyeswideforlove, Foto: ©Anja Schneider

Informationen zum Museum

Kunsthaus Dresden
Städtische Galerie für Gegenwartskunst
Rähnitzgasse 8
01097 Dresden
Internet: kunsthausdresden.de/
Im Kunsthaus sind in den Wintermonaten keine Ausstellungen zu sehen. Im Stadtmuseum sehen Sie die Intervention „Raster der Gewalt. Von Blicken zu Taten“.
Di – Do: 14 – 19 Uhr
Fr – So, Feiertage: 11 – 19 Uhr
Mo: geschlossen


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren