Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Poesie in Farben und Worten – Adalbert Stifter als Dichter und Maler. Texte zu Bildern von Adalbert Stifter

Lesung und Vortrag

Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik


Dichtung und Malerei begleiteten Adalbert Stifter sein Leben lang. Mit der gleichen Besessenheit arbeitete er an seinen Bildern, wie er an seinen Texten schrieb.
Erste Arbeiten sind aus seiner Schulzeit im Gymnasium in Kremsmünster erhalten, vornehmlich Landschafts-Aquarelle und Zeichnungen. Damals entstanden viele Wolken- und Himmelsstudien. In seinen Wiener Jahren war Stifter als Maler durchaus etabliert, er stellte auch aus und konnte seine Arbeiten auch gut verkaufen. Später verlagerte er den Schwerpunkt seines Schaffens in Richtung Dichtung. Bilder von Adalbert Stifter werden in Korrespondenz mit seinen Dichtungen vorgestellt.
­
Mit Caroline Knabe und Andreas Albert, Dresden
­
Eintritt: 5 Euro / ermäßigt 3 Euro
­
Gemeinschaftsveranstaltung mit der Goethe-Gesellschaft Dresden e. V.

Informationen zum Museum

Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik
Hauptstraße 13
01097 Dresden
Internet: www.stmd.de/kuegelgenhaus
Mi – Fr: 10 – 17 Uhr
Sa/So, Feiertage: 12 – 17 Uhr
Mo/Di: geschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren