Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Platz für Fußgänger!
Der Neustädter Markt in Dresden – Ein Werk der Ostmoderne

Tagung

Stadtmuseum Dresden
Hinweis: Festsaal im Haus der Kirche-Dreikönigskirche, Dresden-Neustadt


Der Neustädter Markt in Dresden bildet mit der Hauptstraße
ein städtebauliches und landschaftsarchitektonisches
Ensemble, das in den 1970er Jahren als Fußgängerbereich
gestaltet wurde. Viele Dresdner schätzen den begrünten
Stadtplatz wegen seiner stadtklimatischen Bedeutung und als
Erholungsraum. Andere hadern mit der „Ostmoderne“
und wünschen sich an dieser Stelle die Wiedergewinnung
städtebaulicher Strukturen der Zeit vor dem Zweiten
Weltkrieg. Als Beitrag zur aktuellen Diskussion über seine
Zukunft wird der Neustädter Markt mit den Beiträgen zur
Tagung in einen überörtlichen Zusammenhang gestellt.
­
Veranstaltung der Initiative „Neustädter Freiheit“ in
Kooperation mit dem Stadtmuseum Dresden und dem Amt für
Kultur und Denkmalschutz der Landeshauptstadt Dresden
­
Nähere Infos unter: www.neustaedter-freiheit.de

Informationen zum Museum

Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)
01067 Dresden
Internet: www.stmd.de
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren