Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Dresdner Musik- und Theaterleben
in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts

Vortrag mit Musikbeispielen
Mittwoch, den 27. März, 19 Uhr

Stadtmuseum Dresden


Am Ruf Dresdens als internationale Kunststadt hatte das reiche musikalisch-theatralische Angebot seinen Anteil. Den berühmten Institutionen und Einzelpersönlichkeiten wird in Wort, Bild und Klang nachgegangen, zudem deren Stellung in der damaligen Residenz- und Bürgerstadt zwischen dem Maiaufstand von 1849 und dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges erhellt.
Mit Prof. Dr. Matthias Herrmann, Institut für Musikwissenschaft der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden
Eintritt frei

Informationen zum Museum

Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)
01067 Dresden
Internet: www.stmd.de
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen

Korrespondierende Ausstellung

Sonderausstellung, vom 16. Februar bis 12. Mai: Die im Licht stehn. Fotografische Porträts Dresdner Bürger des 19. Jahrhunderts
Those in the limelight. Photographic portraits of Dresden citizens in the 19th century


Korrespondierende Veranstaltungen

Führung: Die im Licht stehn. Fotografische Porträts Dresdner Bürger des 19. Jahrhunderts
Für Hörer der Seniorenakademie Dresden


Vortrag und Diskussion: Residenz der Widersprüche: Politik und Gesellschaft Dresdens an der Wende zum 20. Jahrhundert


Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung: Die im Licht steh’n. Fotografische Porträts Dresdner Bürger des 19. Jahrhunderts


Stadtspaziergang: Otto Richters Dresden: Ein Stadtspaziergang in das Denken der Kaiserzeit. Teil I: Altstadt
Für Hörer der Seniorenakademie


Führung: Die im Licht stehn. Fotografische Porträts Dresdner Bürger des 19. Jahrhunderts
Für Hörer der Volkshochschule Dresden


Stadtspaziergang: Otto Richters Dresden: Ein Stadtspaziergang in das Denken der Kaiserzeit. Teil I: Altstadt


Vortrag: Der „gesammelte“ Mensch – Zwischen Individuum und Typus


Öffentliche Führung mit Gebärdensprachdolmetscherin durch die Sonderausstellung : Die im Licht stehn. Fotografische Porträts Dresdner Bürger des 19. Jahrhunderts


Stadtspaziergang: Otto Richters Dresden: Ein Stadtspaziergang in das Denken der Kaiserzeit. Teil II: Neustadt


Vortrag: „Elbflorenz“ als Weltmodell? Georg Simmels „misslungener“ Vortrag im Vorfeld der Deutschen Städteausstellung in Dresden 1903


Vortrag: „Ein Lichtstrahl auf das Dunkel unsers Daseins“. Zum 200. Jubiläum von Arthur Schopenhauers Hauptwerk


Führung: Die im Licht stehn. Fotografische Porträts Dresdner Bürger des 19. Jahrhunderts


Museumspädagogische Angebote für Gruppen, vom 16. Februar bis 12. Mai: Sonderausstellung „Die im Licht steh’n. Fotografische Porträts Dresdner Bürger des 19. Jahrhunderts“


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren