Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Weihnachten bei Ludwig Tieck oder Das russische Geschenk

Literaturtheater

Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik


Ludwig Tieck wird Dresden nach mehr als zwanzig Jahren intensiven Schaffens wieder verlassen, weshalb es sein Wunsch ist, zu Heiligabend für die Freunde einen letzten seiner berühmten Vorleseabende in der Wohnung am Altmarkt abzuhalten. Aber anders als gedacht, fliegen beim siebten Glockenschlag der Kreuzkirche mit der Hexe Oxana und ihrem Gatten gleich zwei ungebetene russische Taugenichtse in den literarischen Salon und bereiten allen Anwesenden ein Weihnachtsfest, das sie ihr Leben lang nicht mehr vergessen
werden …
Ein humorvoller, romantisch-weihnachtlicher Märchennachmittag mit dem Literaturtheater Dresden
Eintritt: 8 Euro/ermäßigt 5 Euro

Informationen zum Museum

Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik
Hauptstraße 13
01097 Dresden
Internet: www.stadtmuseum-dresden.de/kuegelgenhaus-staendige-a
Mi – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Mo/Di: geschlossen

Korrespondierende Ausstellung

Sonderausstellung, vom 1. Dezember 2018 bis 31. März: Vom Märchen, das auszog, erzählt zu werden
On the fairy tale that deserves to be told


Korrespondierende Veranstaltungen

Familienführung und Kino: Märchen aus dem Dresdner DEFA-Studio für Trickfilme


Vortrag: „... wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen“. Das Bild vom Wald im deutschen Volksmärchen


Ferienprogramm: Spieglein, Spieglein an der Wand


Multimediales Märchenmusikprogramm: WALD: DEUTSCH. MÄRCHENHAFT?


Führung: Vom Märchen, das auszog, erzählt zu werden


Ferienprogramm: Märchenhafter Familiennachmittag


Kuratorenführung durch die Sonderausstellung: Vom Märchen, das auszog, erzählt zu werden


Multimedialer Vortrag: WALD: DEUTSCH. MÄRCHENHAFT?


Museumspädagogische Angebote: Sonderausstellung
„Vom Märchen, das auszog, erzählt zu werden“


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren