Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Märchenhafter Familiennachmittag

Ferienprogramm
Sonnabend, den 2. März, 15 Uhr


Stadtmuseum Dresden


Es warten ein Märchenparcours durchs Museum, Mal- und Bastelstationen, Siebenmeilenstiefellauf, Froschkönig an der Angel, Sieben-auf-einen-Streich-Zielwerfen und ein Märchenkasperspiel.
Außerdem:
·15.00 Uhr Mitmachtheater „Der Wolf und die …zig Geißlein“ (für Kinder ab 5 Jahren): Kommissar Piefke will den Fall „WOLF“ noch einmal überprüfen und braucht eure Hilfe. Gemeinsam mit ihm spielt ihr das Märchen nach, um alle Unklarheiten, die der Kommissar noch hat, zu beseitigen. Eine spannende Kriminalgeschichte rund um das Märchen vom Wolf und den sieben Geißlein. Mit dem Schauspieler und Puppenspieler Grigorij Kästner-Kubsch vom AugustTheater Dresden
·16.30 Uhr Familienführung durch die Märchenausstellung
·17.30 Uhr Auf Spurensuche im Märchengarten
Angebote kostenfrei zzgl. Museumseintritt

Weitere Informationen

Informationen zum Museum

Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)
01067 Dresden
Internet: www.stmd.de
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen

Korrespondierende Ausstellung

Sonderausstellung, vom 1. Dezember 2018 bis 31. März: Vom Märchen, das auszog, erzählt zu werden
On the fairy tale that deserves to be told


Korrespondierende Veranstaltungen

Familienführung und Kino: Märchen aus dem Dresdner DEFA-Studio für Trickfilme


Vortrag: „... wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen“. Das Bild vom Wald im deutschen Volksmärchen


Ferienprogramm: Spieglein, Spieglein an der Wand


Multimediales Märchenmusikprogramm: WALD: DEUTSCH. MÄRCHENHAFT?


Führung: Vom Märchen, das auszog, erzählt zu werden


Kuratorenführung durch die Sonderausstellung: Vom Märchen, das auszog, erzählt zu werden


Multimedialer Vortrag: WALD: DEUTSCH. MÄRCHENHAFT?


Museumspädagogische Angebote: Sonderausstellung
„Vom Märchen, das auszog, erzählt zu werden“


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren