Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Die Städte Niederschlesiens aus der Luft gesehen

Vortrag
Sonntag, den 16. August, 15 Uhr

Kraszewski-Museum


Die Städte Niederschlesiens waren das Resultat einer großen Lokationskampagne, die im 13. Jahrhundert durchgeführt wurde. Infolge dieses Prozesses entstanden mehr als 120 Städte. Die meisten von ihnen erhielten eine ungewöhnliche geometrische Form. Im Vortrag wird erklärt, wie das Phänomen der schlesischen Stadtplanung im Mittelalter funktionierte und was die Transformation in der Architektur der Städte nach dem Zweiten Weltkrieg mit sich brachte.
­­
Mit Prof. Dr. Rafał Eysymontt, Professor für Kunstgeschichte, Universität Wrocław (Breslau)

Eintritt: 5 Euro
Wir bitten um telefonische Anmeldung unter 0351/488 804 44 50

Informationen zum Museum

Kraszewski-Museum
Nordstraße 28
01099 Dresden
Internet: www.stmd.de/kraszewski-museum
Das Kraszewski-Museum ist geöffnet.
Neue Öffnungszeiten ab 1. August:
Mi – So, Feiertage: 12 – 17 Uhr
Mo/Di: geschlossen

Korrespondierende Ausstellung

Sonderausstellung, vom 25. März bis 30. August: Städte Niederschlesiens im Luftbild.
Damals und heute


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren