Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Kathrin Schmidt
„sommerschaums ernte“ und „Tiefer Schafsee“

Lesung
Donnerstag, den 7. Oktober, 19 Uhr

Stadtmuseum Dresden


Kathrin Schmidts neue Gedichte erzählen vom Älterwerden,
von Abschieden, von der Vergänglichkeit. Und doch sind sie
das Gegenteil von Stillleben, denn sie sprechen immer
„vom Leben her“. Still steht da nichts, alles bewegt
sich – getrieben von großer Lebensliebe, Klugheit und
scharfem Humor.
­
Gesprochen und nachgedacht wird über den Körper und
seine Metamorphosen, über das Vergehen der Natur
ringsum, über das, was Familie bedeutet. Über alles, was
bleibt, und über die Dinge, die – manchmal auch Gott sei
Dank – verschwinden. Neben urbane Schauplätze treten
oft ländliche Gegenden.
­
Die Texte „spielen“ auf dem Land, im Dorf oder
zumindest im Garten. Das Vokabular schöpft aus dieser
Naturwelt, aber es ist keine ungebrochene Idylle:
Windräder stehen im Bild, ihre Rotoren zerschneiden die
Luft. So gelingen Kathrin Schmidt Gedichte, die beides
miteinander verklammern: die Natur und die Stadt, das
Leben und das Sterben, den sinnlichen Eindruck und die
abstrakte Analyse.
­
Eintritt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro
­
Eine Kooperation der Literarischen Arena e. V. und der
Museen der Stadt Dresden.

Anmeldung während der Öffnungszeiten beim
Besucherservice: 0351-4887272

Impressionen

Impression

Autorenfoto Kathrin Schmidt, © Dirk Skiba

Informationen zum Museum

Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)
01067 Dresden
Internet: www.stmd.de
Die Museen Dresden sind zu den regulären Zeiten geöffnet.
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren