Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Ein digitaler Blick in die Sterne

Museumsnacht
Sonnabend, den 2. Juli, 18 Uhr

Palitzsch-Museum


Weltbekannt wurde das Dorf Prohlis 1758 durch den
Bauernastronomen Johann George Palitzsch und seine
Entdeckung des Halleyschen Kometen. Die Ortsgeschichte
reicht 7000 Jahre zurück.
­
18-00 Uhr
Freier Rundgang durch die ständige Ausstellung
Prohlis, Palitzsch und Planeten
Die Ausstellung berichtet von der 7000jährigen Prohliser
Ortsgeschichte, vom Leben und Wirken des
Bauernastronomen Johann George Palitzsch und von den
Grundlagen der Astronomie. Der Prohliser Bauer hatte im
Jahr 1758 als Erster den Halleyschen Kometen
wiederentdeckt und damit an den Akademien Europas für
Aufsehen gesorgt.
­
18 / 21 / 23 Uhr
Vorstellung des Planetariums, 30 min
Im einzigen digitalen Planetarium in Dresden lenken wir
den Blick unserer Besucher nach oben. Es simuliert die
großen Bewegungen, die wir Tag, Nacht und Jahr nennen.

Impressionen

Impression

Foto: ©David Brandt

Informationen zum Museum

Palitzsch-Museum
Gamigstraße 24
01239 Dresden
Internet: palitzsch-museum.de/
Mi – So: 12 – 17 Uhr
Mo/Di: geschlossen
Öffnungszeiten zur Museumsnacht am 2.7.2022
18 – 24 Uhr, tagsüber geschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren