Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Coming out

Museumskino Ernemann VII B
Freitag, den 21. Oktober, 19.30 Uhr

Technische Sammlungen Dresden


R. Heiner Carow
DDR 1989, 113 Min.
D: Matthias Freihof, Dirk Kummer, Michael Gwisdek, Dagmar Manzel, Walfriede Schmitt u.a.
„Coming out“ ist der einzige DEFA-Film, der Homosexualität thematisiert. Regisseur Heiner Carow kämpfte ganze sieben Jahre um diesen Film. Der Zufall der Geschichte wollte es, dass er seine Premiere in der Nacht des Mauerfalls am 9. Novernber 1989 feierte.
Der junge Lehrer Philipp und Kollegin Tanja sind nicht nur beruflich miteinander verbunden, sondern auch ein Paar. Als Philipp Matthias kennen und lieben lernt, entscheidet er sich, seine Gefühle, seine Homosexualität und damit sich selbst zu akzeptieren.
Heiner Carow inszenierte diesen Film sehr einfühlsam und ohne jeden Voyeurismus. Als er gefragt wurde, ob er ein Tabu brechen wollte, antwortete er: „Es spielt im Grunde keine Rolle, wen man liebt ... Wenn es Liebe ist – ist es Liebe.“
Eintritt 6 Euro / 5 Euro ermäßigt
Kartenreservierung: 0351 4887272 oder service@museen-dresden.de

Impressionen

Impression

©DEFA Stiftung / Wolfgang Fritsche

Informationen zum Museum

Technische Sammlungen Dresden
Junghansstraße 1 – 3
01277 Dresden
Internet: www.tsd.de
Di – Fr: 9 – 17 Uhr
Sa + So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Mo: geschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren