Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen


Die Gegenwart in der Vergangenheit

Critical Care meets FILMFEST DRESDEN

Technische Sammlungen Dresden


Ökologische Katastrophen und soziale Probleme setzen die Menschheit unter Druck. Klimawandel, soziale Verwerfungen und Gentrifizierung - all dies verändert langfristig und besonders in den Städten unser Zusammenleben. Architektur und Urbanismus haben ihren Anteil an den Krisen. Wie die Ausstellung „Critical Care. Architektur für einen Planeten in der Krise" in den Technischen Sammlungen Dresden an ausgewählten Beispielen zeigt, kann Architektur aber auch eine Problemlösung sein. Das FILMFEST DRESDEN hat zwei Kurzfilmprogramme zusammengestellt, welche die Ausstellung begleiten und kommentieren.
www.filmfest-dresden.de

Fest, Deutschland 2018, Nikita Diakur, Animation
Accidence, Kanada 2018, Guy Maddin/Evan Johnson/Galen Johnson, Spielfilm
Levittown, Frankreich 2018, Nelson Bourrec Carter, Spielfilm
Rise, Brasilien / USA / Kanada 2018, Bárbara Wagner, Benjamin de Burca, Doku/Hybrid
Biotop, Deutschland 2018, Paul Scholten, Dokumentarfilm
Caes que ladram aos pássaros (Dogs barking at birds), Portugal 2019, Leonor Teles, Spielfilm

Eintritt frei
Kartenreservierung unter 0351 4887272 oder an service@museen-dresden.de

Informationen zum Museum

Technische Sammlungen Dresden
Junghansstraße 1 – 3
01277 Dresden
Internet: www.tsd.de
Entsprechend der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung ist das Museum bis Ende Februar 2021 geschlossen.
Di – Fr: 9 – 17 Uhr
Sa + So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Mo: geschlossen

Korrespondierende Ausstellung

Sonderausstellung, vom 9. Juni 2020 bis 13. September 2020: Critical Care
Architektur für einen Planeten in der Krise


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren