Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Dresdner Moderne 1919 bis 1939.
Neue Ideen für Stadt, Architektur und Menschen
Dresden Modernism? New Ideas for City, Architecture and People

Sonderausstellung
vom 29. Juni bis 27. Oktober
Stadtmuseum Dresden


Nach dem Ersten Weltkrieg rücken in Dresden in der Demokratie stärker die Bedürfnisse der "einfachen" Menschen in den Fokus. Es entstehen große Siedlungen mit Flachdächern sowie Schulbauten mit Montessori-Räumen. Krankenhausbauten folgen den neuen hygienischen Anforderungen, Schwimmbäder reagieren auf das neue Körperideal, ein Arbeitsamtneubau auf den gestiegenen Bedarf. Das erste Kugelhaus der Welt und weitere Ausstellungsbauten repräsentierten zudem die neuen technischen Möglichkeiten für Bau und Möbelausstattung. In Sonderausstellung, Buch und Rahmenprogramm wird der Frage nachgegangen, wie die modernen Ansätze in Dresden aufgenommen und umgesetzt wurden.
In Dresden, the world s first spherical house was built in 1928, and balcony access houses with flat roofs and school buildings with Montessori rooms had been created. Gropius designed a tomb. But were these only individual examples? The special exhibition and the book examine the question of whether there was a Dresden Modernism, and if so, what it looked like and where it can be found.

Impressionen

Impression

Modell des Kugelhauses, Architekt Peter Birkenholz, VEB Ausstellungen der Stadt Dresden, um 1960, Stadtmuseum Dresden

Informationen zum Museum

Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)
01067 Dresden
Internet: www.stmd.de
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren