Event filter

Event type

Temporal

Museums



Die Reise zum Mond … und die Welt im Kasten

Family program

Technische Sammlungen Dresden. Museum of Science and Technology


Hinweis: Das Museum bleibt tagsüber geschlossen und öffnet um 18 Uhr
Am 20. Juli 2019 jährt sich die legendäre Mondlandung amerikanischer Astronauten zum 50. Mal. Zur Feier gibt es Filmraritäten, Weltraumexperimente, Fotoaktionen und spacige Livemusik
Welt im Kasten. Ausstellungseröffnung
Die neue Dauerausstellung zum Thema Foto -Kino – Video spannt den Erzählbogen von der camera obscura bis zu den Möglichkeiten virtueller Realität.
18 bis 1 Uhr
Der Mond im Kasten
Freier Rundgang und Aktionen in der neuen Dauerausstellung „Welt im Kasten“
18 bis 1 Uhr
Wie Armstrong selbst auf dem Mond landen
Fotobox mit Bildern zum Mitnehmen
18.30/20/21 Uhr
„Was den Mond am Himmel hält“
Der Astrophysiker und Buchautor Michael Büker liest aus seinem neuen Buch und steht Rede und Antwort zu allen Fragen über den Mond am Himmel und im All, seine Geschichte und seine Zukunft
18 bis 23 Uhr DLR-School_Lab TU Dresden
Weltraumgeschichten und Experimente
21 bis 1 Uhr
Guter Mond, du gehst so stille
Beobachtung von Mond, Venus, Jupiter und Saturn mit dem Astroclub Radebeul, auf dem Ernemannturm
19.30/21 Uhr
Alles Lüge? Waren die Amerikaner wirklich auf dem Mond?
Vortrag von Ulf Peschel, Leiter der Sternwarte Radebeul, im Museumskino
18 bis 1 Uhr
Animierte Malerei … und der Mond schaut zu
Freier Rundgang in der Sonderausstellung des Instituts für Animationsfilm (DIAF)
21.30 Uhr
Le voyage dans la lune. Open-Air-Kino im Hof
Der Sci-Fi-Film des Filmpioniers Georges Méliès aus dem Jahr 1901 nach Jules Vernes „Reise von der Erde zum Mond“, restaurierte und prämierte Fassung von 2012 mit Musik von „Air“. 60 Minuten
22.30 Uhr
Frau im Mond . Open-Air –Kino mit Livemusik im Hof
Ein echter Fritz-Lang-Stummfilm von 1929 mit einer wundervollen Mischung aus Phantasie, technischer Raffinesse und packender Dramatik. Gekürzte Fassung, 90 Minuten
Musik: Matthias Hirth (Keys & Electronics) & Tomasz Skulski (Saxophon)
0 bis 1 Uhr
ELECTRONIC SPACENIGHT
Liveset von Matthias Hirth und Tomasz Skulski zu Weltraumbildern der NASA
18 bis 1 Uhr
Der Himmel über Dresden
Ausstellungsrundgänge in der begehbaren Installation von Johanna Jaeger,
Dresdner Stipendium für Fotografie
19.30 Uhr
Künstlergespräch mit Johanna Jaeger, Dresdner Stipendium für Fotografie
18 bis 1 Uhr
Robotron im Rampenlicht
50 Jahre Computer-Klassiker
Mit dem Förderverein des Museums im Schaudepot
18 bis 1 Uhr
Ein Sektkelch voller Signale
50 Jahre Dresdner Fernsehturm. Rundfunk-Klassiker
Mit dem Förderverein des Museums im Radiodepot
18 bis 1 Uhr
tüfteln, forschen, selbermachen
smart materials in der forschungswerkstatt

Impressions

Impression


Information about the museum

Technische Sammlungen Dresden
Junghansstrasse 1 – 3
01277 Dresden
Germany
Internet: www.tsd.de
Tue – Fri: 9 a.m. – 5 p.m.
Sat + Sun: 10 a.m. – 6 p.m.
Mon: closed

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren