Event filter

Event type

Temporal

Museums



Parzelle 3

Stadtteilnahes Gartenkunstprojekt zu Stadtgrün und Nachhaltigkeit.

Kunsthaus Dresden
Hinweis: Fortlaufendes Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm unter freiem Himmel in der Kleingartenanlage Flora I e.V., Bergmannstraße 39, 01309 Dresden (Haupteingang nahe der Gaststätte „El Horst“)


Parzelle 3 des Kleingärtnervereins Flora I e. V.
Mit Nana Petzet, Olaf Holzapfel, Ulrike Mohr, Gabriela Oberkofler, Sonya Schönberger / Norbert Lang u. a. (permanente Projekte und temporäre Ausstellungen)
Das Kunsthaus Dresden hat seit 2019 erfolgreich eine Außenstelle für künstlerische Gartenprojekte in einer Gartenanlage, dem Kleingärtnerverein „Flora I“ e. V., Bergmannstraße 39, in Dresden-Striesen.
Langfristige Projekte von Künstler:innen, Gartenfreundinn:en und anderen Expert:innen laden in die Parzelle 3 ein, um künstlerische Auseinandersetzungen mit Themen der Koexistenz von Mensch und Natur zu besichtigen und zu erleben. Unter freiem Himmel und im Pavillon werden Ausstellungen sowie künstlerische Gartenprojekte von Nana Petzet, Olaf Holzapfel, Ulrike Mohr sowie Gabriela Oberkofler und Sonya Schönberger gezeigt.
Ort: Bergmannstraße 39 (Haupteingang Gaststätte „El Horst“)
Alle Gartenprojekte unter freiem Himmel und der Ausstellungspavillon können täglich besichtigt werden
Eintritt frei
ab DO 31. März 2022
Soundinstallation
Sonya Schönberger / Norbert Lang: Mein Garten
„Mein Garten“ ist eine Sound- und Textcollage und eine Schallplatte, die auf Interviews basiert, die die Künstlerin Sonya Schönberger in der „Flora I“ geführt hat. Das Thema Garten bildete für die zahlreichen interviewten Kleingartenpächter:innen unterschiedlicher Generationen den gemeinsamen Hintergrund und Erfahrungsraum für dieses ungewöhnliche Projekt.
In Zusammenarbeit mit dem Berliner Soundkünstler Norbert Lang entstand eine aus 13 Tracks bestehende Komposition Mein Garten, die in der Kleingartenanlage über QR-Codes oder auf ausleihbaren Audiogeräten zu hören ist.
FR 29. April bis SO 04. September
Gabriela Oberkofler: „Api étoilé – ein wachsendes Archiv“
Pavillonausstellung / Wandbild „Myzel“ / mobiler Schaugarten
Die Ausstellung „Api étoilé – ein wachsendes Archiv“ ist Überlebensstrategien alten Wissens, der Artenvielfalt und der Symbiose in der nachhaltigen Landwirtschaft gewidmet. Wie verändert sich Landschaft unter den Bedingungen des Klimawandels und wie können alte Sorten dabei helfen, die Herausforderungen für eine Ernährung in der Zukunft zu meistern? Die Südtiroler Künstlerin hat ein wachsendes Archiv von Samen, Zeichnungen und Interviews angelegt, das über 480 alte Sorten vereint. Das Wandbild mit dem Titel „Myzel“ wurde von Gabriela Oberkofler als permanente Wandgestaltung eigens für den Standort im Kleingartenverein „Flora I“ e. V. entwickelt.

Impressions

Impression

Foto: ©Helge Mundt

Information about the museum

Kunsthaus Dresden
Rähnitzgasse 8
01097 Dresden
Germany
Internet: kunsthausdresden.de/
Wed to Thur: 2 p.m. – 7 p.m.
Fri to Sun, holidays : 11 a.m. –7 p.m.
Mon, Tue: closed
Opening hours for the Museum Night on 2.7.2022
11 a.m. – midnight

Corresponding events

Open-Air-Musikfestival: ParzellenPOP


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren