Städtische Galerie Dresden – Kunstsammlung

Nur wenige Meter von der Dresdner Frauenkirche entfernt
befindet sich im Landhaus die Städtische Galerie Dresden.
­
Die ständige Ausstellung des städtischen Kunstmuseums zeigt
einen Streifzug durch die Dresdner Kunst des 20. und 21.
Jahrhunderts, u. a. mit Werken von Otto Mueller, Otto Dix,
Curt Querner und Hermann Glöckner. In einem sich
anschließenden Projektraum werden ausgewählte
Einzelpositionen vorgestellt. Außerdem erwarten jährlich drei
thematische Sonderausstellungen mit dem Schwerpunkt der
Kunst in Dresden Ihren Besuch. Die städtische
Kunstsammlung umfasst rund 1.900 Gemälde, 800 plastische
Arbeiten und 20.000 Arbeiten auf Papier. Die frühesten Werke
stammen aus dem 16. Jahrhundert, der Schwerpunkt liegt
jedoch im 19. und 20. Jahrhundert sowie in der
Gegenwartskunst.
­
Bibliothek im Landhaus: In angenehmer
Atmosphäre erwartet Sie ein umfassendes Literaturangebot
zur Geschichte Dresdens, seiner Sehenswürdigkeiten und
Ortsteile. Die Bibliothek bietet viel Wissenswertes zu Kunst,
Kultur und Wirtschaft der sächsischen Metropole. Die ältesten
Bücher stammen aus dem 17. Jahrhundert. Seit Neueröffnung
des Museums im Jahre 1966 werden Bücher und Periodika
über Dresden nahezu vollständig gesammelt. Der Bestand
umfasst gegenwärtig etwa 20.000 Bände und mehr als 150
Periodika. (Öffnungszeiten: Mi. 10 bis 15 Uhr, Do. 13 bis 18
Uhr und nach Absprache unter Telefon +49 (0) 351.4887374)
 
Der Museumsshop im Landhaus bietet eine
auf die aktuellen Ausstellungen abgestimmte Auswahl von
Fachliteratur, Geschenkartikeln, Schmuck und anderen non-
book-Artikeln. Hier finden Sie bestimmt das eine oder andere
ausgefallene Geschenk. Gutscheine können ebenfalls im Shop
erworben werden. galerie-dresden.de/index.php?node=102&
 
Entdecken Sie unsere Sammlungen auch online auf ­
www.dresden-collection-online.de.

Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang

Informace pro ceské hosty

Kontakt und Ansprechpartner

Städtische Galerie Dresden
Kunstsammlung
Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)
01067 Dresden

Direktor: Dr. Gisbert Porstmann
Sekretariat: Ines Grimme

Tel.: +49-351-4887301
Fax: +49-351-4887303
E-Mail: sekretariat@museen-dresden.de

Öffnungszeiten/Preise

Die Museen der Stadt Dresden bleiben ab dem 24.4. bis auf Weiteres geschlossen. Die Museen folgen damit den behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Bitte beachten Sie unsere Online-Angebote.
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen

24./25.12., 31.12. geschlossen­
1.1. 14 – 18 Uhr geöffnet

barrierefrei

5 Euro / ermäßigt 4 Euro
Kinder unter 7 Jahren Eintritt  frei
Gruppenpreis: (ab 10 Personen)
4,50 Euro / ermäßigt 3,50 pro Person

freitags ab 12 Uhr freier Eintritt (außer feiertags)
­
Jahreskarte*
30 Euro
Familienjahreskarte*
40 Euro
­
gilt für: Stadtmuseum Dresden * Städtische Galerie
Dresden * Technische Sammlungen Dresden * Carl-Maria-
von-Weber-Museum * Heimat- und Palitzsch-Museum
Prohlis * Kraszewski-Museum* Kügelgenhaus - Museum
der Dresdner Romantik * Schillerhäuschen * Kunsthaus *
Leonhardi-Museum

­
Gutscheine für einen Museumsbesuch, Shopeinkauf oder
Cafébesuch erhalten Sie an der Museumskasse.

Anfahrt

Straßenbahn 1, 2, 3, 4, 7 und 12
(Haltestelle Pirnaischer Platz)

Bus 62 und 75
Regionalbus 261, 305, 326, 328, 333, 360, 424
(Haltestelle Pirnaischer Platz)

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren