Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Schiller- und Körnerorte in Dresden

Individueller Stadtrundgang

Schillerhäuschen


Friedrich Schiller (1759 - 1805) hielt sich dreimal in Dresden auf: Vom 11. September 1785 bis 19. Juli 1787, vom 13. April bis 10. Mai 1792 und vom 6. August bis 20. September 1801. Ausschlaggebend dafür waren die Einladungen seines Freundes, Förderers und Mäzens Christian Gottfried Körner (1756 - 1831), Jurist und Oberkonsistorialrat. Dank der Gastfreundschaft und Unterstützung Körners hatte Schiller in den ersten beiden Dresdner Jahren eine schaffensreiche Zeit.
Mit der Broschüre „Schiller- und Körnerorte in Dresden“, herausgegeben vom Schiller & Körner in Dresden e. V. und den Museen der Stadt Dresden, können Sie auf den Spuren der beiden Freunde wandeln.
Die Bröschüre gibt es kostenfrei im Schillerhäuschen oder im Stadtbezirksamt Loschwitz.

Impressionen

Impression

Foto: ©Museen der Stadt Dresden / Philipp WL Günther

Informationen zum Museum

Schillerhäuschen
Schillerstraße 19
01326 Dresden
Internet: www.stmd.de/schiller
Bis Ostern 2024 Winterpause
Ab 29.3.2024 (Karfreitag):
Sa + So, feiertags: 10 – 17 Uhr
(Sonderführungen nach Anfrage beim Besucherservice unter Telefon 0351-4887272 oder service@museen-dresden.de möglich)


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren