Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Andreas Dresen:
Gundermann

Museumskino Ernemann VII B

Technische Sammlungen Dresden


DE | 2018 | 127 min
Darsteller: Alexander Scheer, Anna Unterberger
Gundermann erzählt von einem Baggerfahrer, der Lieder schreibt. Der ein Poet ist, ein Clown und ein Idealist. Der träumt und hofft und liebt und kämpft. Ein Spitzel, der bespitzelt wird. Ein Weltverbesserer, der es nicht besser weiß. Ein Zerrissener. Gundermann ist Liebes- und Musikfilm, ein Drama über Schuld und Verstrickung, eine Geschichte vom Verdrängen und Sich-Stellen, ein Film über Heimat – noch einmal neu auf ein verschwundenes Land blickend. Zwölf Jahre lang hat Andreas Dresen mit seiner Drehbuchautorin Laila Stieler an dem Filmstoff gearbeitet und wirft mit feinem Gespür, Zärtlichkeit und Humor einen Blick auf das Leben von Gerhard „Gundi“ Gundermann, einem der prägendsten Künstler der Nachwendezeit. Er starb 1998, mit gerade einmal 43 Jahren.
„Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse.“ Gerhard Gundermann
Eintritt: 6 Euro / ermäßigt 5 Euro
Kartenreservierung:
0351 488 72 72 oder service@museen-dresden.de

Informationen zum Museum

Technische Sammlungen Dresden
Junghansstraße 1 – 3
01277 Dresden
Internet: www.tsd.de
Di – Fr: 9 – 17 Uhr
Sa + So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Mo: geschlossen
Geänderte Öffnungszeiten zum SPIN2030 Wissenschaftsfestival
Do 7. März: 12 bis 17 Uhr
Fr 8. März: 12 bis 22 Uhr (Exponate-Welt bis 18 Uhr)

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren