Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Lehrer- und Erzieherfortbildung zur Ausstellung “Konferenz der Plastiktiere “ im Stadtmuseum Dresden

Für Grundschullehrer und Erzieher

Stadtmuseum Dresden


Zum 1. Advent öffnet im Stadtmuseum eine Ausstellung (30.11. 2019 bis 1.3. 2020) ihre Türen, welche ihre Gäste nach St. Petersburg entführt – zumindest spielerisch. Denn Spielzeugtiere – gestaltet oder produziert im sowjetischen Leningrad – stehen im Mittelpunkt der Ausstellung. Die form- und farbenfrohen Plastiktiere laden zum genauen Betrachten und gemeinsamen Fantasieren über die "Konferenz der Tiere" ein. Nach einem Rundgang durch die Ausstellung erhalten Sie detaillierte Informationen zu dem begleitenden museumspädagogischen Angebot und zu den Schul- und Hortprogrammen.
Mit Andrea Rudolph, Kuratorin und Dr. Robert Mund, Bildung und Vermittlung.
Eintritt und Führung frei
Schulformen: Grundschule.
Fachbezug: Kunst, Deutsch, Sachunterricht.
Ort: Stadtmuseum Dresden, Wilsdruffer Straße 2 | Eingang Landhausstraße | 01067 Dresden
Anmeldung bis 2.12.2019 unter robert.mund@museen-dresden.de (Telefon 0351/4887367).
Die Veranstaltung wurde vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus unter der Nummer EXT04628 veröffentlicht.

Impressionen

Impression

Plastikfische und -meerestiere aus Sowjet- und DDR-Produktion. © Foto: Sammlung Köpcke & Weinhold, Berlin

Informationen zum Museum

Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)
01067 Dresden
Internet: www.stmd.de
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen

Korrespondierende Ausstellung

Sonderausstellung, vom 30. November 2019 bis 1. März: Konferenz der Plastiktiere


Korrespondierende Veranstaltungen

Führung durch die Sonderausstellung : Konferenz der Plastiktiere


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren