Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen


Gold im Mund und Smyrna in der Nase. Was uns die Zigarette vor, im und nach dem Ersten Weltkrieg erzählt

Vortrag und Diskussion

Stadtmuseum Dresden


Als der Erste Weltkrieg ausbrach, war die Zigarette ein
aufstrebender, der Moderne gemäßer Markenartikel; mehr als
9000 Marken buhlten um die Gunst der Käufer. Im Krieg
wurde sie vom Genuss- zum Überlebensmittel: Auf dem Weg
zur Front, im Schützengraben, im Lazarett oder in
Gefangenschaft war sie Heilmittel und Trostspender.
Mit Dr. Dirk Schindelbeck (Kulturwissenschaftler und
Wissenschaftspublizist, Freiburg)
Eintritt frei

Anmeldung während der Öffnungszeiten beim Besucherservice: 0351-4887272

Informationen zum Museum

Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)
01067 Dresden
Internet: www.stmd.de
Die Museen Dresden sind zu den regulären Zeiten geöffnet.
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen

Korrespondierende Ausstellung

Sonderausstellung, vom 16. April 2020 bis 1. August: Tabakrausch an der Elbe.
Geschichten zwischen Orient und Okzident


Korrespondierende Veranstaltungen

Führung: Tabakrausch an der Elbe. Geschichten zwischen Orient und Okzident


Führungen und Konzert: Tabakrausch an der Elbe. Geschichten zwischen Orient und Okzident


Sonderausstellung auf der Emporengalerie, vom 5. Dezember 2020 bis 1. August: Vom Verschwinden der Fabrik.
Spurensuche in der früheren Tabakmetropole Dresden


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren