Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



War hier eine Synagoge? Synagogenbauten in Polen

Sonderausstellung
vom 21. Februar 2014 bis 11. Mai 2014
Kraszewski-Museum


„Warschau war die bedeutendste jüdische Stadt Europas und besaß bedeutende soziale und kulturelle jüdische Institutionen: Dutzende Synagogen, Schulen, Krankenhäuser, Theater, Zeitungsagenturen, Sportvereine (...) Genau wie auch Lódz, Lublin, Bialystok, Krakau, Bedzin und Hunderte weitere polnische Groß- und Kleinstädte." David Peleg, Israelischer Botschafter in Polen, 2004 - 2009
­
Wojciech Wilczyk ist durch verschiedene Dokumentarserien in Polen bekannt geworden. In seiner umfangreichen Dokumentation, die wir Ihnen im Kraszewski-Museum präsentieren, befasst er sich mit dem heutigen baulichen Zustand von ehemaligen Synagogen und Gebetshäusern, die teilweise als Supermärkte, Wohnhäuser, Kulturzentren oder auch Polizeiwachen genutzt werden.

Informationen zum Museum

Kraszewski-Museum
Nordstraße 28
01099 Dresden
Internet: www.stmd.de/kraszewski-museum
Das Kraszewski-Museum ist ab dem 6. Mai wieder geöffnet.
Mi – So, Feiertage: 13 – 18 Uhr
Mo/Di: geschlossen

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren