Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel

Sonderausstellung
vom 27. November bis 29. Mai 2023
Stadtmuseum Dresden


Heinrich Tessenow ist einer der bedeutendsten deutschen Architekten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine Bauten sind bei aller Schlichtheit von still-starker Präsenz. Bekannt ist vor allem das Festspielhaus Hellerau. In Dresden schuf er aber neben Häusern für die Gartenstadt Hellerau auch aufsehenerregende Ausstellungsbauten und konnte erstmals eine Stadtutopie realisieren.
Die Ausstellung präsentiert mit Modellen, Zeichnungen, Fotografien, Frottagen, an vielen Medienstationen und erstmals auch umfangreich Möbeln, ikonische Projekte aus dem Gesamtwerk. Sie entstand in Kooperation mit Martin Boesch und der Accademia di architettura, Università della Svizzera italiana, in Mendrisio.
HINWEIS: Bei Vorlage eines Ausstellungstickets der Sonderausstellung Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel erhalten Sie ein ermäßigtes Ticket für eine Veranstaltung in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. Dieses Angebot gilt nur für Veranstaltungen im Zeitraum vom 27.11.2022 bis 29.05.2023. Die Platzkapazität ist begrenzt. Ausgenommen sind Sonderveranstaltungen und Veranstaltungen der Dresden Frankfurt Dance Company.

Impressionen

Impression

Postkarte Bildungsanstalt Jaques-Dalcroze, um 1912, SMD/Ph/2003/06682

Informationen zum Museum

Stadtmuseum Dresden
Wilsdruffer Straße 2
(Eingang Landhausstraße)
01067 Dresden
Internet: www.stmd.de
Di – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Fr: 10 – 19 Uhr
Mo: geschlossen
24./25./31.12.2022 geschlossen
01.01.2023 14 – 18 Uhr

Korrespondierende Veranstaltungen

Vortrag: ZWISCHEN KUNST UND KRIEG?
Zur wechselvollen Geschichte des Festspielhaus-Areals in der Gartenstadt Hellerau


Workshop für Erwachsene : Rhythmik in der Ausstellung Heinrich Tessenow


Führung: Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel


Kombiführung Gartenstadt und Festspielhaus: Auf den Spuren Tessenows in der Gartenstadt Hellerau


Kuratorenführung: Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel


Kuratorenführung: Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel


Vortrag: „Goldener Boden“ – Heinrich Tessenows Projekt einer Handwerkergemeinde in Hellerau


Vortrag: „Ist Freikörperkultur wirklich eine unpolitische Angelegenheit?“ Die Naturheilkunde und der Verband Volksgesundheit in Sachsen


Führungen durch Werkstätten: „Goldener Boden“
Buchbinderei Nowak


Führungen durch Werkstätten: „Goldener Boden“
Raumausstatter Bisch-Chandaroff Werkstätten


Führungen durch Werkstätten: „Goldener Boden“
Offizin Haag-Drugulin
Graphischer Betrieb GmbH


Führungen durch Werkstätten: „Goldener Boden“
Deutsche Werkstätten Hellerau GmbH


Kuratorenführung: Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel


Kuratorenführung: Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel


Inklusive Führung mit Gebärdensprachdolmetscher: Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel


Führung: Baustellenführung durch den Ostflügel des Festspielhauses Hellerau


Führungen im Stadtgebiet: Die ehem. Landesschule in Klotzsche


Fortbildung in der Sonderausstellung: Heinrich Tessenow. Architektur und Möbel


Ausstellung auf der Emporengalerie, vom 27. November bis 29. Mai 2023: Rudolf Stich: Ein Hellerauer Leben


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren