Kalender filtern

Art der Events

Zeitrahmen

Museen



Zur Geschichte der Romantik in Dresden,
On the History of the Romantic Era in Dresden

Ständige Ausstellung

Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik


Das Museum ist mit zahlreichen Gemälden, zeitgenössischen Gegenständen bürgerlicher Wohnkultur und mit Exponaten aus dem ehemaligen, im Krieg zerstörten Körnermuseum ausgestattet.

Museale Kostbarkeiten sind die reich bemalten Holzdecken und das nachgebildete Atelier des Malers Gerhard von Kügelgen. Der Besucherweg in der Abfolge der Räume gewährt einen Einblick in die Dresdner Romantik.
­
Zu Beginn wird der Familien- und Freundeskreis Christian Gottfried Körners vorgestellt unter besonderer Würdigung des Sohnes Theodor Körner.­
­
Im folgenden werden Einblicke vermittelt in Leben und Werk der Denker und Dichter, der Maler und Musiker der Romantik sowie anderer bekannter Persönlichkeiten dieser Zeit. Dazu gehören u. a. Novalis, Ludwig Tieck, die Brüder Schlegel, Heinrich von Kleist, E. T. A. Hoffmann, Caspar David Friedrich, Philipp Otto Runge, Georg Friedrich Kersting, Johan Christian Dahl, Carl Gustav Carus, Carl Maria von Weber, Robert Schumann und Richard Wagner.­
Die abschließenden Räume sind dem Familien- und Freundeskreis des ehemaligen Hausherrn, des Malers Gerhard von Kügelgen, gewidmet.
The exhibition provides insight into cultural and intellectual history in Dresden from 1785 to 1830 and presents the life story of the painter Gerhard von Kügelgen, accompanied by episodes from Childhood Memories of an Old Man by Wilhelm von Kügelgen, the eldest son of the von Kügelgen family.

Impressionen

Impression


Informationen zum Museum

Kügelgenhaus – Museum der Dresdner Romantik
Hauptstraße 13
01097 Dresden
Internet: www.stadtmuseum-dresden.de/kuegelgenhaus-staendige-a
Mi – So, Feiertage: 10 – 18 Uhr
Mo/Di: geschlossen

Korrespondierende Veranstaltungen

Führung: Die Romantik in Dresden


Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren